Es gibt Kinder, die nicht die Geborgenheit eines intakten Elternhauses erfahren dürfen.

Das sozialpädagogische Zentrum St. Leonhard in Regensburg hat drei heilpädagogische Wohngruppen für Kinder und Jugendliche und fünf heilpädagogische Tagesgruppen aufgebaut. Hier werden Kinder und Jugendliche aus Familien betreut, denen die Schwierigkeiten und Nöte über den Kopf gewachsen sind. Vernachlässigung, Gewalt, Sucht und vieles mehr, sind die Themen, mit denen die Kinder häufig konfrontiert waren.

 
 

Pressedatenbank

 

10 Jahre - 10 Gänge - 10 Köche

Am Freitag, den 03.05.2019, fand beim Gasthaus „Zum Deglbauer“ wieder der Südtiroler Benefiz-Abend zugunsten des Kinder- und Jugendfördervereins St. Leonhard statt. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums zauberten 10 Köche zusammen mit dem Spitzenkoch Stefan Unterkircher ein 10-Gänge-Menü. Dazu wurden ausgesuchte Südtiroler Spitzenweine serviert. Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der Mittelbayerischen Zeitung.

 

Pressetermin anlässlich der Aktion "Förderpenny" im Sozialpädagogischen Zentrum St. Leonhard mit Bundestagsabgeordnetem Peter Aumer

Am 30.04.2019 hat sich der Bundestagsabgeordnete Peter Aumer gemeinsam mit Herrn Theiß (REWE Group) und Herrn Trepnau vor Ort ein Bild von der kontinuierlichen und langjährig ausgerichteten Investition in die Zukunft der Kinder und Jugendlichen am Sozialpädagogischen Zentrum St. Leonhard gemacht. Dort kommen die Spenden des Kinder- und Jugendfördervereins St. Leonhard e.V. an.

Herr Parstorfer – Geschäftsführer von St. Leonhard – hat den Beteiligten nicht nur die Gruppenräume gezeigt, sondern auch von persönlichen Schicksalen berichtet, die verdeutlichen, dass jeder Mensch eine Chance verdient hat.

[PDF]

Quelle:

MITTELBAYERISCHE
Regensburg Stadt | Regensburg | 03.05.2019
Seite 22

 

Kunden vom "Hörhaus" spenden 3000 Euro

MZ vom 22.01.2019 [PDF]

 

Spendeninitiative "Förderpenny"

Wir freuen uns, Ihnen eine weitere Aktion des PENNY Förderkorbs vorstellen zu dürfen, die unserem Kinder- und Jugendförderverein St. Leonhard zugutekommt.

Am Montag, den 5.11. ist in allen PENNY Märkten deutschlandweit eine Spendeninitiative unter dem Namen „Förderpenny“ gestartet. Für ein Jahr lang haben PENNY-Kunden die Möglichkeit, bei jedem Einkauf ihre Einkaufssumme auf den nächsten 10-Cent-Betrag aufzurunden. Die Spendensumme geht zu 100% an den Förderkorb-Sieger aus dem Umkreis dieses PENNY Marktes. Für den Kinder- und Jugendförderverein St. Leonhard bedeutet das: Als Bezirkssieger erhält der Förderverein alle Spenden aus den PENNY Märkten des Bezirkes – und zwar so lange, bis der nächste Förderkorb-Sieger im November 2019 feststeht!

Alle Details zur Spendenmechanik sowie die Teilnahmebedingungen können Sie im beigefügten Flyer und unter foerderpenny.de noch einmal in Ruhe nachlesen.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme bei der Aktion „Förderpenny“ und bedanken uns im Voraus für Ihre Unterstützung.

Informationsflyer: [PDF]

 

Scheckübergabe von "Das Hörhaus"



Presseinformation PENNY Förderkorb [PDF]

 

Benefizkonzert in Kallmünz

MZ vom 15.09.2018 [PDF]


Jahreshauptversammlung des Fördervereins

MZ vom 30.06.2018 [PDF]

BLIZZ vom 30.06.2018 [PDF]


Ein Benefizdinner mit acht Gängen

MZ vom 25.04.2018 [Link]


Kunden von "Das Hörhaus" machen Spende an Förderverein St. Leonhard möglich

MZ vom 07.02.2018 [PDF]


Feine Häppchen für guten Zweck kreiert

MZ vom 04.02.2018 [PDF]

Soziales Neuauflage des Benefizdinners mit Hobbykoch Peter Trepnau: Die Gäste wurden mit Schmankerln und Craftbieren verwöhnt. 

Von Petra Schmid 
Regensburg. Eine Einladung zum Benefizdinner ist meist die Garantie für ein kulinarisch einzigartiges Erlebnis. Vor allem dann, wenn Peter Trepnau dies organisiert. Der Unternehmer ist nicht nur Vorsitzender des Fördervereins vom Sozialpädagogischen Zentrum St. Leonhard in Regensburg, sondern auch leidenschaftlicher Hobbykoch. Die Einrichtung St. Leonard kümmert sich um Kinder, die nicht die Geborgenheit eines intakten Elternhauses genießen können. Der Förderverein St. Leonhard finanziert unter anderem Therapien, Sportsachen, Instrumente, Brillen, Hörgeräte, Vereinsbeiträge und Freizeitaktivitäten. 
Mehrere Benefizessen fanden bereits statt, im vergangenen Frühjahr beispielsweise lud der Fördervereinsvorsitzende zum “Südtiroler Abend” nach Hemau, dann gestaltete er in Regensburg die Benefizveranstaltung “St.-Leonhards-Gans-Essen”. Nun hat er quasi einen neuen Event geschaffen. Bei einer Brauereiführung sei aus einer Laune heraus die Idee geboren worden. Ein Menü zu kreieren, abgestimmt auf Craftbiere aus der Spital-Manufaktur. 
Braumeister und European-Beer-Star-Gewinner Anton Miller war neben Spitalmeister Willibald Koller schnell mit im Boot. Ein geeignetes Lokal war mit der vollkommen neu gestalteten und generalsanierten Brauereigaststätte “Spitalgarten” schnell gefunden. Conny und Anton Sperger, die als neue Pächter die Gastronomie betreiben, boten dem Benefizdinner gerne eine Heimat. Die Spergers konnten den erfahrenen Spitzenkoch Peter Schlegl gewinnen, der zusammen mit ihrem Küchenteam und Trepnau am Herd stand. Sperger, der selbst ausgebildeter Koch ist, half gerne mit und versicherte, es mache Spaß, wieder einmal selbst Hand anzulegen. Schlegl, der seit vielen Jahren Trepnau freundschaftlich verbunden ist, erzählte, dass das Benefizdinner für ihn eine Premiere sei, aber es bereits in der Vorbereitung jede Menge Spaß gegeben habe. Trepnau fügte an, dass sie viel gegessen und auch Bier getrunken hätten, damit das Menü schließlich perfekt mit den Craftbieren korrespondieren würde. Freilich sagte er dies mit dem nötigen Augenzwinkern, denn eine Last ist dies für das Köche-Trio wohl nicht gewesen. Anders als sonst, wo edle Weine das Menü begleiten, ging die Speisenfolge ins Bayerische. 
Die ausgewählten Gäste, teils Mitglieder des Fördervereins St. Leonhard und Freunde, waren vom Menü begeistert und applaudierten dem Küchenteam um Hobbykoch Trepnau. Serviert wurde als “Gruß aus der Küche” Leberkäse mit Trüffel und Wachtel-Ei auf Schwarzbrot-Toast. Als erster Gang folgte ein Klassiker der bayerischen Speisekarten: “Sauere Zipfel”. Beim heißgeräucherten Saibling wurde die Haut extra geflämmt, um einen knusprigen Effekt zu erzielen, erklärte Schlegl. Gereicht wurde dazu ein Kürbisplatzerl. Der klassische Schweinsbraten dürfe bei keinem bayerischen Menü fehlen, verkündeten die Köche und hoben hervor, dass der Braten bei niedrigen Temperaturen 24 Stunden gegart worden sei. Kraut und Kartoffelwürfelchen waren die Beilagen. Als Zwischengang servierte Trepnau ein Weißbier-Sorbet, gefolgt von Rinderschmorbraten mit Fingernudeln und Kartoffel-Lauch-Stampf. Zum Dessert gab es eine Komposition aus Schokoküchlein, Orange und Vanille. 
MEHR FOTOS UNTER:
www.mittelbayerische.de

Feine Häppchen für guten Zweck kreiert

 

Ein Festmenü wird zur guten Tat

MZ vom 15.05.2017 [PDF]

Theatergruppe St. Anton spendet 1500 Euro

Die Theatergruppe St. Anton spendete dieses Jahr die Einnahmen aus einem Vorführungsabend an den Kinder- und Jugendförderverein St. Leonhard e.V.. Die Scheckübergabe an unseren Vorstand Alexander Rappl fand am 26.11.2016 zusammen mit den Hauptdarstellerinnen der Theatergruppe statt. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Spende von 1500,- €.

Theatergruppe St. Anton, Spendenübergabe an St. Leonhard
 

Förderverein macht Unmögliches möglich

MZ vom 18.06.2016 [PDF]

PRISMA Augenoptik spendet 2500 Euro für St. Leonhard

MZ vom 07.06.2016 [PDF]

BLIZZ vom 05.06.2016 [JPG]

Südtiroler Benefizdinner zugunsten von St. Leonhard

MZ vom 25.04.2016 [PDF]

TVA-Videobericht vom 25.04.2016 [Video]


Querdenker mit Sinn für Naturschutz

MZ vom 25.01.2016 [PDF]


Traditionelles Gans-Essen in der "Silbernen Gans" zugunsten von St. Leonhard

BLIZZ vom 29.11.2015 [PDF]


Josef Parstorfer… Leiter des sozialpädagogischen Zentrums St. Leonhard… zum Thema warum für die Kinder der Förderverein so wichtig ist.

Zusammenfassung der Projekte aus dem Jahr 2014 [PDF]


Südtiroler Abend zugunsten von St. Leonhard

Bericht der MZ vom 18.05.2015 [PDF]


Steller Hilfswerk: 10.000 Euro für St. Leonhard

BLIZZ vom 30.11.2014 [PDF]


Kinder jubeln über die 10 000-Euro-Spende durch das Steller Charity-Golfturnier

MZ vom 26.11.2014 [Link]


Kochen, essen, spenden - 
Benefizaktion des St.-Leonhard-Fördervereins

MZ vom 22.11.2014 [PDF]


Folgende Email eines heute Jugendlichen, der mittlerweile eine kaufmännische Ausbildung macht, erreichte den Vereinsvorsitzenden:

Sehr geehrter Herr Trepnau,

letzte Woche habe ich einen tollen Zeitungsartikel ūber Ihre Fōrderung im St.Leonhard gelesen.

Mich hat das schon immer sehr beeindruckt, wie Sie den Kindern helfen.

In diesem Sinne habe ich an die alten Zeiten im Kinderheim zurūck gedacht. Nun bin ich zum Entschluss gekommen, dass ich Ihnen einiges zu verdanken habe (Nachhilfe in Englisch, Abschlussfahrt, Anzūge, Fußballschuhe....) . Ich schätze ihren Einsatz fūr das St. Leonhard sehr. Deshalb bedanke ich mich bei Ihnen fūr Ihre großartige Unterstūtzung.

Mit freundlichen Grūßen


Das Steller Charity Golf-Turnier 2014 brachte 10.000 Euro

Beim Golf-Turnier am 28.06. kamen € 10.000,- zusammen! Wir finden dass diese Summe gigantisch ist!!!
Den Steller's sagen wir ganz herzlich "Danke".

Charity Golfturnier brachte 10000 Euro

Wohngruppe „Elisabeth“ bietet Heimat

MZ vom 27.06.2014 [PDF]

Benefiz-Dinner brachte 4400 Euro für Kinder-Zentrum

MZ vom 25.02.2014 [PDF]

Schwimmclub spendet Sportkleidung

MZ vom 05.02.2014 [PDF]

"Engerlmarkt" in Prüfening zu Gunsten von St. Leonhard

Bericht der MZ [PDF]

Blizz vom 01.12.2013 [PDF]

Benefizessen am 07.11.2013 für unsere Kinder vom Sozialpädagogischen Zentrum St. Leonhard

Ankündigung in der MZ [PDF]

Bericht der MZ [PDF]

Blizz vom 01.12.2013 [PDF]

Mitarbeiter helfen Kindern mit Centbeträgen - Die Rewag und die Stadtwerke spenden 3000 Euro

Bericht der MZ [PDF]

St. Leonhard: Förderverein traf Jugend - Jahreshauptversammlung des Fördervereins 2013

Bericht der MZ [PDF]

Südtiroler Abend zugunsten von St. Leonhard

Flyer für den Südtiroler Abend [PDF]

Bericht der MZ vom 22.04.2013 [PDF]

Bericht des SKV [PDF

Kinderrechte stehen nicht nur auf dem Papier

MZ vom 21.02.2013 [PDF]

Spende der Höllein Unternehmensgruppe aus Kallmünz, zu der die Eisengießerei Carolinenhütte gehört

MZ vom 25.01.2013 [JPG] [PDF]

Biizz vom 03.03.2013 [PDF]

Spenden für den Förderverein St. Leonhard

Blizz vom 27.01.2013 [PDF]

St. Leonhard beeindruckt MdB Aumer

Blizz vom 07.10.2012 [PDF]

Läufer und Helfer waren nur noch glücklich - MZ Landkreislauf zugunsten von St. Leonhard

MZ vom 17.09.2012 [PDF]

Die große Angst, zu spät zu kommen

MZ vom 06.07.2012 [PDF]

Jahreshauptversammlung

MZ vom 18.05.2012 [PDF]

Südtiroler Abend zugunsten von St. Leonhard

Ankündigung Blizz vom 08.04.2012 [PDF]

Flyer für den Südtiroler Abend [PDF]

Bericht der MZ [PDF]

Bericht des SKV [PDF

MZ Landkreislauf 2012 - 5.000 EUR zugunsten des Fördervereins

Ankündigung MZ [PDF]

Das Förderzentrum St. Leonhard nimmt am Projekt Street Light The Musical teil

MZ vom 04.11.2011 [PDF]

Blizz vom 06.11.2011 [PDF]

MZ vom 25.11.2011 [PDF

Südtiroler Abend zugunsten von St. Leonhard

Ankündigung Blizz vom 06.03.2011 [PDF]

MZ vom 28.03.2011 [PDF]

Bericht in der Zeitung des Südtiroler Kochverbandes [PDF]

In der Familie auf Zeit Kraft tanken für das Leben - Ein Bericht über das SBZ St. Leonhard

MZ vom 08.03.2011 [PDF]

Jahreshauptversammlung und Übergabe Erlös Erntedank-Essen

MZ vom 25.11.2010 [PDF]

Blizz vom 28.11.2010 [PDF]  

Erntedank - Essen zugunsten von St. Leonhard

MZ vom 16.10.2010 [PDF]

Reuting bei Nittenau spendet 400.-€ aus dem Reutinger Kunsthandwerkermarkt

MZ vom 09.07.2010 [PDF]

Blizz vom 11.07.2010 [PDF]

9 Gänge Menü für Förderverein St. Leonhard in Hemau

MZ - Vorankündigung vom 03.03.2010 [PDF]

Blizz - Vorankündigung vom 03.03.2010 [PDF]

MZ vom 08.03.2010 [PDF]

Nachbericht Südtiroler Kochmagazin [PDF]

Hilfe, die gut ankommt - 1 Jahr Förderverein St. Leonhard

Blizz vom 16.12.2009 [PDF]

Hilfe für St. Leonhard - Neuer Förderverein unterstützt

Blizz vom 01.02.2009 [PDF]

Föderverein St. Leonhard gegründet

Mittelbayerische Zeitung vom 31.01.2009 [PDF]

 
 

(c) Kinder- und Jugendförderverein St. Leonhard e.V., 2013

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dabei werden folgende Cookies gesetzt: Erstens ein anonymisiertes Session Cookie, das beim Beenden Ihrer Sitzung wieder gelöscht wird und zweitens ein Cookie, in dem gespeichert wird, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. Der Verwendung von Cookies kann jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widersprochen werden.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden!