Es gibt Kinder, die nicht die Geborgenheit eines intakten Elternhauses erfahren dürfen.

Das sozialpädagogische Zentrum St. Leonhard in Regensburg hat drei heilpädagogische Wohngruppen für Kinder und Jugendliche und fünf heilpädagogische Tagesgruppen aufgebaut. Hier werden Kinder und Jugendliche aus Familien betreut, denen die Schwierigkeiten und Nöte über den Kopf gewachsen sind. Vernachlässigung, Gewalt, Sucht und vieles mehr, sind die Themen, mit denen die Kinder häufig konfrontiert waren.

 
 

Pressedatenbank

 

Spendeninitiative "Förderpenny"


Wir freuen uns, Ihnen eine weitere Aktion des PENNY Förderkorbs vorstellen zu dürfen, die unserem Kinder- und Jugendförderverein St. Leonhard zugutekommt.

Am Montag, den 5.11. ist in allen PENNY Märkten deutschlandweit eine Spendeninitiative unter dem Namen „Förderpenny“ gestartet. Für ein Jahr lang haben PENNY-Kunden die Möglichkeit, bei jedem Einkauf ihre Einkaufssumme auf den nächsten 10-Cent-Betrag aufzurunden. Die Spendensumme geht zu 100% an den Förderkorb-Sieger aus dem Umkreis dieses PENNY Marktes. Für den Kinder- und Jugendförderverein St. Leonhard bedeutet das: Als Bezirkssieger erhält der Förderverein alle Spenden aus den PENNY Märkten des Bezirkes – und zwar so lange, bis der nächste Förderkorb-Sieger im November 2019 feststeht!

Alle Details zur Spendenmechanik sowie die Teilnahmebedingungen können Sie im beigefügten Flyer und unter foerderpenny.de noch einmal in Ruhe nachlesen.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme bei der Aktion „Förderpenny“ und bedanken uns im Voraus für Ihre Unterstützung.

Informationsflyer: [PDF]

 

Scheckübergabe von "Das Hörhaus"



Presseinformation PENNY Förderkorb [PDF]

 

Benefizkonzert in Kallmünz

MZ vom 15.09.2018 [PDF]


Jahreshauptversammlung des Fördervereins

MZ vom 30.06.2018 [PDF]

BLIZZ vom 30.06.2018 [PDF]


Ein Benefizdinner mit acht Gängen

MZ vom 25.04.2018 [Link]


Kunden von "Das Hörhaus" machen Spende an Förderverein St. Leonhard möglich

MZ vom 07.02.2018 [PDF]


Feine Häppchen für guten Zweck kreiert

MZ vom 04.02.2018 [PDF]

Soziales Neuauflage des Benefizdinners mit Hobbykoch Peter Trepnau: Die Gäste wurden mit Schmankerln und Craftbieren verwöhnt. 

Von Petra Schmid 
Regensburg. Eine Einladung zum Benefizdinner ist meist die Garantie für ein kulinarisch einzigartiges Erlebnis. Vor allem dann, wenn Peter Trepnau dies organisiert. Der Unternehmer ist nicht nur Vorsitzender des Fördervereins vom Sozialpädagogischen Zentrum St. Leonhard in Regensburg, sondern auch leidenschaftlicher Hobbykoch. Die Einrichtung St. Leonard kümmert sich um Kinder, die nicht die Geborgenheit eines intakten Elternhauses genießen können. Der Förderverein St. Leonhard finanziert unter anderem Therapien, Sportsachen, Instrumente, Brillen, Hörgeräte, Vereinsbeiträge und Freizeitaktivitäten. 
Mehrere Benefizessen fanden bereits statt, im vergangenen Frühjahr beispielsweise lud der Fördervereinsvorsitzende zum “Südtiroler Abend” nach Hemau, dann gestaltete er in Regensburg die Benefizveranstaltung “St.-Leonhards-Gans-Essen”. Nun hat er quasi einen neuen Event geschaffen. Bei einer Brauereiführung sei aus einer Laune heraus die Idee geboren worden. Ein Menü zu kreieren, abgestimmt auf Craftbiere aus der Spital-Manufaktur. 
Braumeister und European-Beer-Star-Gewinner Anton Miller war neben Spitalmeister Willibald Koller schnell mit im Boot. Ein geeignetes Lokal war mit der vollkommen neu gestalteten und generalsanierten Brauereigaststätte “Spitalgarten” schnell gefunden. Conny und Anton Sperger, die als neue Pächter die Gastronomie betreiben, boten dem Benefizdinner gerne eine Heimat. Die Spergers konnten den erfahrenen Spitzenkoch Peter Schlegl gewinnen, der zusammen mit ihrem Küchenteam und Trepnau am Herd stand. Sperger, der selbst ausgebildeter Koch ist, half gerne mit und versicherte, es mache Spaß, wieder einmal selbst Hand anzulegen. Schlegl, der seit vielen Jahren Trepnau freundschaftlich verbunden ist, erzählte, dass das Benefizdinner für ihn eine Premiere sei, aber es bereits in der Vorbereitung jede Menge Spaß gegeben habe. Trepnau fügte an, dass sie viel gegessen und auch Bier getrunken hätten, damit das Menü schließlich perfekt mit den Craftbieren korrespondieren würde. Freilich sagte er dies mit dem nötigen Augenzwinkern, denn eine Last ist dies für das Köche-Trio wohl nicht gewesen. Anders als sonst, wo edle Weine das Menü begleiten, ging die Speisenfolge ins Bayerische. 
Die ausgewählten Gäste, teils Mitglieder des Fördervereins St. Leonhard und Freunde, waren vom Menü begeistert und applaudierten dem Küchenteam um Hobbykoch Trepnau. Serviert wurde als “Gruß aus der Küche” Leberkäse mit Trüffel und Wachtel-Ei auf Schwarzbrot-Toast. Als erster Gang folgte ein Klassiker der bayerischen Speisekarten: “Sauere Zipfel”. Beim heißgeräucherten Saibling wurde die Haut extra geflämmt, um einen knusprigen Effekt zu erzielen, erklärte Schlegl. Gereicht wurde dazu ein Kürbisplatzerl. Der klassische Schweinsbraten dürfe bei keinem bayerischen Menü fehlen, verkündeten die Köche und hoben hervor, dass der Braten bei niedrigen Temperaturen 24 Stunden gegart worden sei. Kraut und Kartoffelwürfelchen waren die Beilagen. Als Zwischengang servierte Trepnau ein Weißbier-Sorbet, gefolgt von Rinderschmorbraten mit Fingernudeln und Kartoffel-Lauch-Stampf. Zum Dessert gab es eine Komposition aus Schokoküchlein, Orange und Vanille. 
MEHR FOTOS UNTER:
www.mittelbayerische.de

Feine Häppchen für guten Zweck kreiert

 

Ein Festmenü wird zur guten Tat

MZ vom 15.05.2017 [PDF]

Theatergruppe St. Anton spendet 1500 Euro

Die Theatergruppe St. Anton spendete dieses Jahr die Einnahmen aus einem Vorführungsabend an den Kinder- und Jugendförderverein St. Leonhard e.V.. Die Scheckübergabe an unseren Vorstand Alexander Rappl fand am 26.11.2016 zusammen mit den Hauptdarstellerinnen der Theatergruppe statt. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Spende von 1500,- €.

Theatergruppe St. Anton, Spendenübergabe an St. Leonhard
 

Förderverein macht Unmögliches möglich

MZ vom 18.06.2016 [PDF]

PRISMA Augenoptik spendet 2500 Euro für St. Leonhard

MZ vom 07.06.2016 [PDF]

BLIZZ vom 05.06.2016 [JPG]

Südtiroler Benefizdinner zugunsten von St. Leonhard

MZ vom 25.04.2016 [PDF]

TVA-Videobericht vom 25.04.2016 [Video]


Querdenker mit Sinn für Naturschutz

MZ vom 25.01.2016 [PDF]


Traditionelles Gans-Essen in der "Silbernen Gans" zugunsten von St. Leonhard

BLIZZ vom 29.11.2015 [PDF]


Josef Parstorfer… Leiter des sozialpädagogischen Zentrums St. Leonhard… zum Thema warum für die Kinder der Förderverein so wichtig ist.

Zusammenfassung der Projekte aus dem Jahr 2014 [PDF]


Südtiroler Abend zugunsten von St. Leonhard

Bericht der MZ vom 18.05.2015 [PDF]


Steller Hilfswerk: 10.000 Euro für St. Leonhard

BLIZZ vom 30.11.2014 [PDF]


Kinder jubeln über die 10 000-Euro-Spende durch das Steller Charity-Golfturnier

MZ vom 26.11.2014 [Link]


Kochen, essen, spenden - 
Benefizaktion des St.-Leonhard-Fördervereins

MZ vom 22.11.2014 [PDF]


Folgende Email eines heute Jugendlichen, der mittlerweile eine kaufmännische Ausbildung macht, erreichte den Vereinsvorsitzenden:

Sehr geehrter Herr Trepnau,

letzte Woche habe ich einen tollen Zeitungsartikel ūber Ihre Fōrderung im St.Leonhard gelesen.

Mich hat das schon immer sehr beeindruckt, wie Sie den Kindern helfen.

In diesem Sinne habe ich an die alten Zeiten im Kinderheim zurūck gedacht. Nun bin ich zum Entschluss gekommen, dass ich Ihnen einiges zu verdanken habe (Nachhilfe in Englisch, Abschlussfahrt, Anzūge, Fußballschuhe....) . Ich schätze ihren Einsatz fūr das St. Leonhard sehr. Deshalb bedanke ich mich bei Ihnen fūr Ihre großartige Unterstūtzung.

Mit freundlichen Grūßen


Das Steller Charity Golf-Turnier 2014 brachte 10.000 Euro

Beim Golf-Turnier am 28.06. kamen € 10.000,- zusammen! Wir finden dass diese Summe gigantisch ist!!!
Den Steller's sagen wir ganz herzlich "Danke".

Charity Golfturnier brachte 10000 Euro

Wohngruppe „Elisabeth“ bietet Heimat

MZ vom 27.06.2014 [PDF]

Benefiz-Dinner brachte 4400 Euro für Kinder-Zentrum

MZ vom 25.02.2014 [PDF]

Schwimmclub spendet Sportkleidung

MZ vom 05.02.2014 [PDF]

"Engerlmarkt" in Prüfening zu Gunsten von St. Leonhard

Bericht der MZ [PDF]

Blizz vom 01.12.2013 [PDF]

Benefizessen am 07.11.2013 für unsere Kinder vom Sozialpädagogischen Zentrum St. Leonhard

Ankündigung in der MZ [PDF]

Bericht der MZ [PDF]

Blizz vom 01.12.2013 [PDF]

Mitarbeiter helfen Kindern mit Centbeträgen - Die Rewag und die Stadtwerke spenden 3000 Euro

Bericht der MZ [PDF]

St. Leonhard: Förderverein traf Jugend - Jahreshauptversammlung des Fördervereins 2013

Bericht der MZ [PDF]

Südtiroler Abend zugunsten von St. Leonhard

Flyer für den Südtiroler Abend [PDF]

Bericht der MZ vom 22.04.2013 [PDF]

Bericht des SKV [PDF

Kinderrechte stehen nicht nur auf dem Papier

MZ vom 21.02.2013 [PDF]

Spende der Höllein Unternehmensgruppe aus Kallmünz, zu der die Eisengießerei Carolinenhütte gehört

MZ vom 25.01.2013 [JPG] [PDF]

Biizz vom 03.03.2013 [PDF]

Spenden für den Förderverein St. Leonhard

Blizz vom 27.01.2013 [PDF]

St. Leonhard beeindruckt MdB Aumer

Blizz vom 07.10.2012 [PDF]

Läufer und Helfer waren nur noch glücklich - MZ Landkreislauf zugunsten von St. Leonhard

MZ vom 17.09.2012 [PDF]

Die große Angst, zu spät zu kommen

MZ vom 06.07.2012 [PDF]

Jahreshauptversammlung

MZ vom 18.05.2012 [PDF]

Südtiroler Abend zugunsten von St. Leonhard

Ankündigung Blizz vom 08.04.2012 [PDF]

Flyer für den Südtiroler Abend [PDF]

Bericht der MZ [PDF]

Bericht des SKV [PDF

MZ Landkreislauf 2012 - 5.000 EUR zugunsten des Fördervereins

Ankündigung MZ [PDF]

Das Förderzentrum St. Leonhard nimmt am Projekt Street Light The Musical teil

MZ vom 04.11.2011 [PDF]

Blizz vom 06.11.2011 [PDF]

MZ vom 25.11.2011 [PDF

Südtiroler Abend zugunsten von St. Leonhard

Ankündigung Blizz vom 06.03.2011 [PDF]

MZ vom 28.03.2011 [PDF]

Bericht in der Zeitung des Südtiroler Kochverbandes [PDF]

In der Familie auf Zeit Kraft tanken für das Leben - Ein Bericht über das SBZ St. Leonhard

MZ vom 08.03.2011 [PDF]

Jahreshauptversammlung und Übergabe Erlös Erntedank-Essen

MZ vom 25.11.2010 [PDF]

Blizz vom 28.11.2010 [PDF]  

Erntedank - Essen zugunsten von St. Leonhard

MZ vom 16.10.2010 [PDF]

Reuting bei Nittenau spendet 400.-€ aus dem Reutinger Kunsthandwerkermarkt

MZ vom 09.07.2010 [PDF]

Blizz vom 11.07.2010 [PDF]

9 Gänge Menü für Förderverein St. Leonhard in Hemau

MZ - Vorankündigung vom 03.03.2010 [PDF]

Blizz - Vorankündigung vom 03.03.2010 [PDF]

MZ vom 08.03.2010 [PDF]

Nachbericht Südtiroler Kochmagazin [PDF]

Hilfe, die gut ankommt - 1 Jahr Förderverein St. Leonhard

Blizz vom 16.12.2009 [PDF]

Hilfe für St. Leonhard - Neuer Förderverein unterstützt

Blizz vom 01.02.2009 [PDF]

Föderverein St. Leonhard gegründet

Mittelbayerische Zeitung vom 31.01.2009 [PDF]

Der Nikolaus war zu Besuch bei den Kindern im Sozialpädagogischen Zentrum St. Leonhard.

[Videobericht von TVA]

 

Unser Mitglied Fritz Hofmann spendiert unseren Kindern Stunden in der Soccerhalle

Liebe Mitglieder,

unser Fritz Hofmann hat unseren Kindern einen Gutschein für 12 Stunden in der Rabona Indoor-Fussball-Halle in Pentling geschenkt!

Wer mehr erfahren will: http://rabona-soccer.de

Unsere Fussballkinder von St. Leonhard und auch der Trainer Hugo Froschhammer, waren hellauf begeistert. O-Ton „das ist schon was anderes als in der kleinen Turnhalle von der Kreuzschule zu spielen“! Das macht auf dem Kunstrasen Riesenspaß. Die beigefügten Bilder zeigen es.

Zum Schluss gab Fritz Hofmann noch Pizza und Getränke aus. So konnten die Fußballer gestärkt und zufrieden wieder nach hause gehen!!

Vielen Dank Fritz Hofmann!!!

Soccerhalle

Soccerhalle

Soccerhalle

Soccerhalle

Soccerhalle

 

Benefizessen am 07.11.2013 für unsere Kinder vom Sozialpädagogischen Zentrum St. Leonhard

In Zusammenarbeit mit Herrn Mario Parnitzke und dem Team der Silbernen Gans, fand auch heuer ein weiteres Benefizessen für unsere Kinder vom Sozialpädagogischen Zentrum St. Leonhard statt.
Auch dieses Mal unterstützten Herr Erwin Schoch und Herr Peter Trepnau (begeisterte und erfahrene Gourmet-Hobby-Köche) tatkräftig in der Küche.

Es war wieder ein genussvoller und entspannter Abend in toller Atmosphäre.

An alle Gäste ein herzliches Dankeschön im Namen unserer Kinder!

Erfahren Sie mehr: [Bericht MZ vom 13.11.2013]

 

 Doppeltes Spendenglück im Autohaus Wiedmann

 2.190 Euro Reinerlös aus dem Benefizspiel gehen an den Hospizverein im Landkreis Kelheim e.V. und an das Sonderpädagogische Zentrum St. Leonhard in Regensburg.

SAAL. Das Autohaus Wiedmann organisierte am 11. September 2013 einen einmaligen Benefizfußballabend zusammen mit dem SSV Jahn Regensburg und dem ATSV Kelheim. Der Erlös aus den Einnahmen und einem Teil der Bewirtung sollte zwei gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommen. „Wir haben im Vorfeld lange überlegt, wen wir mit den Spendeneinnahmen unterstützen können. Denn wir wollten sowohl in unserer Region etwas Gutes tun als auch am Standort des SSV Jahn in Regensburg. Kurzerhand haben wir uns entschlossen, die Spenden aufzuteilen“, so Johann Wiedmann, Geschäftsführer des Autohaus Wiedmann.

Schon das Benefizspiel war trotz schlechten Wetters mit rund 650 begeisterten Fußballfans ein voller Erfolg. Am Ende besiegte der Drittligist aus Regensburg den ATSV Kelheim mit 11:2. Vor Ort waren auch der Sprecher des Jahnstadions Christian Sauerer und die „Sportstimme Ostbayerns“ Armin Wolf, die mit fachkundigen Kommentaren durch den Abend führten. Die Cheerleader der Babonia Abensberg verkürzten mit ihrer Formation die Halbzeitpause.

Die größten Gewinner des Abends waren der Hospizverein im Landkreis Kelheim e.V. und der Kinder- und Jugendförderverein St. Leonhard e. V. in Regensburg, die am 07. Oktober zur Spendenübergabe im Autohaus Wiedmann zusammenkamen. „Wir freuen uns nicht nur über die hilfreiche und großzügige Geldspende, vor allem das Interesse der Menschen vor Ort war uns ein wichtiges Anliegen“, so Bernhard Fischer, Leiter des Hospizvereins. Johann Wiedmann bedankt sich nicht nur beim SSV Jahn Regensburg und dem ATSV Kelheim für einen reibungslosen Ablauf, sondern auch bei den zahlreichen Zuschauern, die den Erfolg der Veranstaltung und die Spendensumme ermöglicht haben.

Leiter des Hospizvereins Kelheim Bernhard Fischer (links) mit Margret Neumann und Anette Anzinger-Baur, Gesamtleiter des Sonderpädagogischen Zentrums St. Leonhard Josef Parstorfer (zweiter v. re.) mit Alexander Rappl und Peter Trepnau, Johann Wiedmann mit Margit Wiedmann und Rodolf Sänger vom Autohaus Wiedmann.

Leiter des Hospizvereins Kelheim Bernhard Fischer (links) mit Margret Neumann und Anette Anzinger-Baur,
Gesamtleiter des Sonderpädagogischen Zentrums St. Leonhard Josef Parstorfer (zweiter v. re.) mit Alexander Rappl und Peter Trepnau,
Johann Wiedmann mit Margit Wiedmann und Rodolf Sänger vom Autohaus Wiedmann.

 

REWAG und Stadtwerke Regensburg GmbH informieren:
3.000 Euro für den Förderverein St. Leonhard e.V.


Am Freitag, den 14.06.2013, übergaben die SWR/REWAG-Konzernbetriebsratsvorsitzende Eva Brandl, REWAG-Vorstandsmitglied Peter Wolfrum und SWR-Hauptgeschäftsführer Bernd-Reinhard Hetzenecker einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro an den Vorstandsvorsitzenden des Fördervereins St. Leonhard, Peter Trepnau. Das Geld stammt aus der Aktion „Cents für Gutes“, bei der ein Großteil der Belegschaft von SWR und REWAG die Cent-Beträge ihrer Gehaltsabrechnung auf ein Extra-Konto überweist. „Wir haben die Aktion 2004 ins Leben gerufen und seitdem insgesamt 63.000 Euro an soziale Projekte in Regensburg gespendet“, so Konzernbetriebsratsvorsitzende Eva Brandl. „Die Aktion liegt mir am Herzen und es freut mich, dass wir mit dem Förderverein eine Einrichtung unterstützen, die Kindern aus schwierigen Verhältnissen hilft.“

Der Förderverein St. Leonhard arbeitet für das sozialpädagogische Zentrum St. Leonhard, das Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familienumfeldern in heilpädagogischen Wohn- und Tagesgruppen betreut.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende einen kleinen Teil zur Verbesserung der Situation von benachteiligten Kindern und Jugendlichen beitragen“, so REWAG-Vorstand Peter Wolfrum. Auch SWR-Hauptgeschäftsführer Bernd-Reinhard Hetzenecker ist mit der Auswahl des Spendenempfängers zufrieden: „Als Stadtwerke sehen wir uns auch in einer besonderen Verantwortung für die Menschen in Regensburg.“ Peter Trepnau nahm die Spende dankend entgegen: „Unser Förderverein ist auf die Hilfe von engagierten Mitbürgern und Unternehmen angewiesen. Über die Spende von SWR und REWAG freuen wir uns sehr.“

Förderverein St. Leonhard e.V.
Der Förderverein St. Leonhard gründete sich im Jahr 2009. Vorstandsvorsitzender ist der Immobilienunternehmer Peter Trepnau. Die Mitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich, alle Mitgliedsbeiträge und Spenden fließen direkt und eins zu eins in konkrete Projekte für die Kinder des Sozialpädagogischen Zentrums St. Leonhard. Das Zentrum ging 1994 aus dem Kinderheim St. Leonhard hervor und hat drei heilpädagogische Wohngruppen für Kinder und Jugendliche sowie fünf heilpädagogische Tagesgruppen aufgebaut. Hier werden Kinder und Jugendliche aus Familien betreut, denen die Schwierigkeiten und Nöte über den Kopf gewachsen sind.

Regensburg, 14.06.2013

Statt Geschenken gab es eine Spende an den Kinder- und Jugendförderverein St. Leonhard

Die Höllein Unternehmensgruppe aus Kallmünz, zu der die Eisengießerei Carolinenhütte, die Höllko Brücken- und Tunnelentwässerungssysteme und das Burglengenfelder Maschinenbauunternehmen BMB, gehören, haben im vergangenen Jahr neue Wege eingeschlagen, Menschen in Besinnung auf das Weihnachtsfest glücklich zu machen. Statt an Weihnachten Geschenke an die Kunden und Geschäftspartner zu überreichen, sollte der dafür vorgesehene Betrag einem wohltätigen Zweck zugutekommen. Die Auswahl der Geschäftsführung mit Maximilian Höllein und Dipl.-Ing. Klaus Bittermann fiel in diesem Jahr auf den Kinder- und Jugendförderverein St. Leonhard in Regensburg.

In einer kleinen Feierstunde wurde dem Leiter des sozialpädagogischen Zentrums St. Leonhard, Josef Parstorfer und dem Vorsitzenden des Kinder- und Jugendfördervereins St. Leonhard, Peter Trepnau ein Scheck in Höhe von 4.000,- Euro übergeben. Nach der Vorstellung der Aktivitäten rund um die Kinder- und Jugendförderung und einer Begehung der Räumlichkeiten, war man sich im Hause Höllein sicher, dass mit dem Kinder- und Jugendförderverein St. Leonhard eine gute Wahl getroffen wurde.

Bild v.l.n.r.: Josef Parstorfer, Maximilian Höllein, Peter Trepnau und Klaus Bittermann

[Bericht MZ vom 25.01.2013] [ein weiterer Bericht der MZ vom 25.01.2013] [Artikel Blitz vom 03.03.2013]

 

St. Leonhards - Gans - Essen am 08.11.2012 im Restaurant Silberne Gans

Am Donnerstag, den 08.11.2012 findet ab 19.30 Uhr ein 7 Gänge - Gans - Essen zugunsten des Fördervereins St. Leonhard statt. Hierzu ergeht herzliche Einladung. Im Flyer finden Sie die Speisekarte und alle weiteren Informationen. Ebenso ist dort ein Anmeldeformular enthalten. Um Anmeldungen wird bis spätestens zum 25.10.2012 gebeten.

[Vorankündigung mit Anmeldeformular

Videobericht von TV Aktuell: [Video]

MZ Landkreislauf 2012 - 6.000 EUR zugunsten des Fördervereins

[Nachbericht MZ]

Auch dieses Jahr findet wieder der MZ Landkreislauf 2012 statt. Ausgetragen wird dieser im September. Aus dem Erlös werden 5.000 EUR an den Förderverein St. Leonhard gespendet.

Damit Sie dieses Projekt unterstützen können heißt die Devise: Jetzt für den MZ-Landkreislauf anmelden!

[Ankündigung MZ]

Kreatives aus Südtirol zugunsten des Fördervereins St. Leonhard

Am Freitag, den 20.04.2012 findet wieder ein Südtiroler Abend zugunsten des Fördervereins St. Leonhard im Gasthaus "Zum Deglbauer" in Hemau statt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ankündigung.

[Ankündigung Blizz] [Flyer zu dieser Veranstaltung] [Bericht MZ vom 23.04.2012] [Bericht des SKV

Regelmäßiger Stammtisch

Herzliche Einladung zum Stammtisch des Fördervereins. Neben dem geselligen Beisammensein werden hier auch alle aktuellen Projekte und Aktivitäten besprochen. Natürlich sind neben den Mitglieder auch Freunde und Interessierte herzlich willkommen. Er findet jeweils um 19.00 Uhr in der Kreuzschänke, Kreuzgasse 25 - Regensburg statt.

Termine:

Dienstag, der 06.03.2012

Dienstag, der 15.05.2012

Dienstag, der 24.07.2012

Dienstag, der 25.09.2012

Dienstag, der 27.11.2012

Das SPZ St. Leonhard sagt dem Förderverein DANKE

Auch im Jahr 2011 erreichten den Förderverein wieder Danksagungen aus dem Förderzentrum St. Leonhard. Beispielhaft diese Weihnachtskarte:

[Weihnachtskarte als PDF]

Förderverein St. Leonhard und das SPZ St. Leonhard unterstützen das Projekt Street Light

Das Förderzentrum St. Leonhard und der Förderverein St. Leonhard unterstützen und nehmen am Musical Projekt Street Light teil, das am Mittwoch, den 23.11.2011 in der Donauarena Regensburg ab 19:00 stattfindet.

Auszug aus dem Artikel der Mittelbayerischen Zeitung vom 04.11.2011:

Am 23. November soll das Musical „Streetlight“ in der Donau-Arena über die Bühne gehen. Die 18- köpfige Musikgruppe „Genrosso“ wird mit den Jugendlichen aus St. Leonhard und aus der Bischof-Manfred-Müller-Schule einen dreitägigen Workshop abhalten. Security, Lichtaufbau, Tanz oder Musikinstrument – die Jugendlichen werden in diverse Rollen schlüpfen. Und sie sind mit Spaß dabei, nach dem Motto: Stark ohne Gewalt“, schilderte der Gesamtleiter. Rund 320 Kinder und Jugendliche werden am 23. November an diesem Musical in irgendeiner Weise beteiligt sein – und danach soll nach Willen von Parstorfer nicht Schluss sein. „Stark ohne Gewalt“ soll nachwirken. Dazu sind schon jetzt einige Veranstaltungen geplant...

Das Förderzentrum und der Förderverein St. Leonhard laden alle Interessierten herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Näheres finden Sie in den unten verlinkten Dokumenten. 

[MZ - Artikel vom 04.11.2011 | Blizz - Artikel vom 06.11.2011 | Nachbericht MZ - Artikel vom 25.11.2011 | Einladung zur Veranstaltung]

Südtiroler Abend zugunsten des Fördervereins St. Leonhard

Am Freitag, den 25.03.2011 findet wieder ein Südtiroler Abend zugunsten des Fördervereins St. Leonhard im Gasthaus "Zum Deglbauer" in Hemau statt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ankündigung.

[Ankündigung Blizz] [Bericht Mittelbayerische Zeitung] [Bericht Zeitung Südtiroler Kochverband]

Regelmäßiger Stammtisch

Herzliche Einladung zum Stammtisch des Fördervereins. Neben dem geselligen Beisammensein werden hier auch alle aktuellen Projekte und Aktivitäten besprochen. Natürlich sind neben den Mitglieder auch Freunde und Interessierte herzlich willkommen. Er findet jeweils um 19.00 Uhr in der Kreuzschänke, Kreuzgasse 25 - Regensburg statt.

Termine:

Dienstag, der 17.05.2011, zuvor Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen in St. Leonhard

Dienstag, der 19.07.2011

Dienstag, der 13.09.2011

Dienstag, der 29.11.2011

Die Präsidentin von Inner Wheel überreicht auf der Jahreshauptversammlung den Erlös des Erntedank-Essens

Auf der Jahreshauptversammlung überreichte die Präsidentin von Inner Wheel, Barbara Schoch, einen Scheck in Höhe von 3000.-€. Dies war der Erlös des von der Frauenorganisation der Rotarier organisierten Erntedank - Essens im Oktober.

Auf der Jahreshauptversammlung berichteten weiter Herr Pastorfer und der SPZ - Psychologe über die Projekte, die mit Hilfe des Fördervereins realisiert werden konnten.

Im Anschluss standen Herr Parstorfer und die Gruppenleiter beim gemütlichen Beisammensein für Gespräche zur Verfügung. 

[Bericht MZ] | [Bericht Blizz] | [Dankkarten und Bilder der Kinder für die Unterstützung]

Videobericht von TV Aktuell (der Film startet automatisch - für eine Wiederholung klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf das Filmbild und klicken "Abspielen" oder "Wiederholen")

Die Organisatoren des Reutinger Kunsthandwerkermarktes überreichen Scheck

Bei dem Fördervereins - Stammtisch überreichten die Organisatoren des Reutinger Kunsthandwerkermarktes Heidi und William Weiler zusammen mit weiteren Vertretern des Dorfes Reuting bei Nittenau einen Scheck iHv 400.-€ als Spende. Dieses Geld war durch den Kaffee und Kuchen Verkauf eingenommen worden.

Vielen Dank liebe Reutinger Freunde!!

[Bericht MZ] [Bericht Blizz]

[weitere Infos zum Reutinger Kunsthandwerkermarkt unter www.herzlmacher-william.de]

Förderverein St. Leonhard und das SPZ St. Leonhard auf dem Reutinger Kunsthandwerkermarkt

Das Förderzentrum St. Leonhard nahm zusammen mit dem Förderverein am 2. Reutinger Kunsthanwerkermarkt am 15.05. und 16.05. in Reuting bei Nittenau teil.

Die Veranstalter William und Heidi Weiler und die Reutinger Dorfgemeinschaft spenden den Erlös des Café- und Kuchenverkaufs dieses Jahr an den Förderverein St. Leonhard.

Vielen Dank liebe Reutinger Freunde!!

Die Firstladies des Fördervereins - Frau Rappl & Frau Trepnau  Der Förderverein beim Kuchenverkauf

[weitere Infos zum Reutinger Kunsthandwerkermarkt unter www.herzlmacher-william.de]

Südtiroler Abend zugunsten des Fördervereins St. Leonhard

Am Freitag, den 05.03.2010 versammelte der passionierte Hobbykoch und Vorsitzende des Fördervereins, Peter Trepnau, eine 7 köpfige Kochcrew zu einem Südtiroler Abend im Gasthaus "Zum Deglbauer" in Hemau. Um den Südtiroler Spitzenkoch Stefan Unterkircher vom Castel Ringberg aus Kaltern, zauberten die Profi- und Hobbyköche ein 9 Gänge Menü.

Ein Betrag von 20.-€ pro Teilnehmer ging dabei als Spende an den Förderverein, so dass eine Spendensumme von 1000.-€ zusammenkam, mit der wieder weitere Projekte des SBZ St. Leonhard unterstützt werden können.

[Ankündigung MZ] [Ankündigung Blizz] [Bericht MZ] [Menükarte des Abends] [Bilder des Abends] [Nachbericht Südtiroler Küchenmagazin]

Das SPZ St. Leonhard sagt dem Förderverein DANKE

Anlässlich des Adventsfestes des Fördervereins St. Leonhard überreichte der Leiter Josef Parstorfer den Vereinsmitgliedern Dankeskarten und -briefe, die die Kinder von St. Leonhard als Dank für die Unterstützung des Vereins gefertigt haben. Im folgenden finden Sie eine Bildergalerie der Werke...

Weiterlesen...

Dauerkarten für das Westbad gesponsort

Der Förderverein St. Leonhard setzt Tradtionen fort. So hat der Verein auch dieses Jahr für alle Kinder des Zentrums St. Leonhard Dauerkarten für die Wintersaison im Westbad gesponsort. So übernimmt  und erweitert er das von Peter Trepnau privat begründete Sponsoring. 

Ausflug zum Audi-Cup in die Allian-Arena

Anlässlich des Audi-Cups wurden die Kinder von St. Leonhard in die Allianz-Arena eingeladen um sich neben Bayern München auch Bocca Juniors, AC Mailand und Manchester United anzuschauen. Der Bus wurde durch den Förderverein gesponsort.

Teilnahme am Sommerfest St. Leonhard

Der Förderverein St. Leonhard nahm dieses Jahr zum ersten Mal am alljährlichen Sommerfest mit einem eigenen Stand teil...

Weiterlesen...

 
 

(c) Kinder- und Jugendförderverein St. Leonhard e.V., 2013

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dabei werden folgende Cookies gesetzt: Erstens ein anonymisiertes Session Cookie, das beim Beenden Ihrer Sitzung wieder gelöscht wird und zweitens ein Cookie, in dem gespeichert wird, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. Der Verwendung von Cookies kann jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widersprochen werden.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden!